Deutschlandticket: guudcard

Am 01. Mai 2023 ist es so weit! Das bundesweite Deutschlandticket kommt. Für 49 Euro im Monat könnt ihr den öffentlichen Nahverkehr nutzen und mit Bus & Bahn eure Region entdecken. Dass die Bundesregierung hiermit nachhaltige Mobilität fördern möchte, finden wir guud. Noch besser: das Deutschlandticket zu nutzen, um damit zu nachhaltigen Orten wie veganen Eisdielen oder Biohotels zu fahren und die eigene Region mal anders kennenzulernen. Wir zeigen euch hier wie das mit der guudcard und dem Deutschlandticket funktioniert.

Was ist das Deutschlandticket?

Das Deutschlandticket ist ein bundesweites Ticket für den öffentlichen Nahverkehr. Genutzt werden kann es in alle Fahrzeugen des Nahverkehrs. Eingeschlossen sind hier Busse, Straßen-, Stadt- und U-Bahnen sowie S-Bahnen, Regionalbahnen und Regionalexpresszüge in der 2. Klasse.

D-Ticket

Kann ich das Deutschlandticket mit der guudcard kaufen?

Ja, klar. Mit der guudcard bieten wir euch die Möglichkeit, nachhaltig zu konsumieren, Orte in eurer Region zu entdecken und euch auf klimafreundliche Weise fortzubewegen. Daher unterstützen wir euch natürlich auch beim Kauf des Deutschlandtickets. Mit unserer Debitkarte für nachhaltigen Konsum könnt ihr das D-Ticket erwerben und damit quer durchs Land fahren.

Und wie läuft das ab?

In allen Regionen, in denen der ÖPNV eine Bezahlung des Deutschlandtickets mit der Kreditkarte anbietet, könnt ihr dieses mit der guudcard zahlen. Dazu müsst ihr nur in euren lokalen ÖPNV Apps die guudcard als Zahlungsmittel einsetzen und schon steht dem Deutschlandticket über die guudcard nichts im Weg. Für weitere Infos schaut gerne hier vorbei:

Nachhaltige Orte entdecken mit dem Deutschlandticket und der guudcard

Von A nach B kommt ihr nun, aber wo soll es hingehen? Eure guudcard könnt ihr dabei nicht nur für das Deutschlandticket verwenden, sondern damit auch wundervolle nachhaltige Orte in eurer Region entdecken. Vom Brunch in einer Papierfabrik über eine Massage im Biohotel bis hin zum Abenteuer im Seefahrtmuseum – mit der guudcard und dem Deutschlandticket sind eurer Fantasie (fast) keine Grenzen gesetzt. Wir zeigen euch was ihr mit der guudcard in eurer Region unternehmen könnt:

Region München: Kaiserlich & vegan frühstücken in einer Papierfabrik am Tegernsee

Das könnt ihr im Fabrikrestaurant Mangfallblau am Tegernsee. In der Papierfabrik in Gmund wurde nicht nur bereits Papier für die Oscar-Verleihung hergestellt, auch die Speisen und Getränke sind hier oscarverdächtig. Mit vegetarischen und veganen Spezialitäten wie der Cashew-Tomaten Brezel oder einer Superfruit Bowl mit weißer Bio-Maulbeere gibt es hier alles was das Herz begehrt. Und das Beste: Im Anschluss könnt ihr noch einen schönen Spaziergang am Tegernsee machen.

Bild Frühstücksbowls und Café

Der perfekte Start in den Tag mit einem veganen Frühstück am Tegernsee. Quelle: Mangfallblau

Region Bremen: Seefahrtabenteuer erleben in Cuxhaven

Und für alle Nordlichter unter euch aka guudcard-Besitzer:innen aus der Region Bremen: Wie wär es denn mit einem Ausflug in das Wrack- und Fischereimuseum Windstärke 10 in Cuxhaven? Hier könnt ihr Geschichten und Abenteuer der Seefahrt hautnah und live erleben und euch mit aktuellen Fragen wie der Überfischung der Meere und nachhaltiger Fischerei beschäftigen. Und nach getaner (Museums-)arbeit, bieten die gemütlichen Strandkörbe am Sandstrand eine gute Möglichkeit, die Füße hochzulegen.

Bild Strand mit Strandkörben

Ein Ausflug an Nordsee – auch hier gehts mit dem Deutschlandticket und der guudcard hin.

Region Freiburg: Eine Ayurveda Massage im Bio- und Wellnesshotel Alpenblick

Genug von Abenteuer und Erlebnis, dann nutzt doch eure guudcard und bucht euch eine Entspannungsmassage im Bio- und Wellnesshotel Alpenblick im Schwarzwald. Alle guudcard-Nutzer:innen der Region Freiburg können hier Entspannung pur buchen. In Deutschlands höchstgelegenem heilklimatischen Kurort bietet das Alpenblick Hotel, wie der Name schon sagt, eine grandiose Aussicht auf das Gebirge und überzeugt mit einer einzigartigen Lage, an der Besucher:innen befreiende Höhenluft und die meisten Sonnenstunden Deutschlands im Jahr erwarten. Hier kann man Körper und Seele etwas Gutes tun und das im Einklang mit der Natur.

Bild Bergpanorama

Dieser herrliche Ausblick erwartet euch im Bio- und Wellnesshotel Alpenblick.
Quelle: Bio- und Wellnesshotel Alpenblick

Euer Lieblingsausflugsziel ist noch nicht dabei?

Kein Problem, ihr könnt uns eure Lieblingsorte gerne vorschlagen. Wir prüfen diese dann auf Basis unserer Nachhaltigkeitskriterien und nehmen sie mit auf unsere Map auf.

Häufige Fragen zum Deutschlandticket mit der guudcard:

Was passiert, wenn ich versuche in einem Unternehmen zu bezahlen, dass nicht als Akzeptanzstelle in meiner Region gelistet ist?

Die Zahlung wird abgelehnt.

Welche Kosten fallen bei dem Geschäft an, wenn ich dort mit der guudcard bezahle?

Bei dem Geschäft fallen die Gebühren an, die bei jeder Debit-Kartenzahlung anfallen. Sonst fallen bei der Akzeptanzstelle keine Kosten an.

Kann ich mit der guudcard (region) das Deutschlandticket bezahlen?

Die guudcard ist eine Debit Kreditkarte. In allen Regionen, in denen der ÖPNV vor Ort die Bezahlung des D-Tickets mit der Kreditkarte anbietet, kann dieses mit der guudcard bezahlt werden. Eine Übersicht der ÖPNV Anbieter, bei denen das D-Ticket mit der guudcard bezahlt werden kann, findest du hier.

Ich möchte die guudcard nur für das Deutschlandticket verwenden, kann dieses aber in meiner Region nicht mit der guudcard bezahlen. Was kann ich tun?

Die regionale Beschränkung der guudcard kann auf jede Region in Deutschland geändert werden. In der Wunschregion kann dann das D-Ticket gekauft werden. Mit den neuen guudcards ab 2024 kannst du neben einer Region auch deutschlandweite Mobilität als Set-up für deine guudcard wählen.


Wichtig: Regionen können nur geändert werden, wenn der Guthabenbetrag auf der guudcard unter 1 Euro liegt. Wende dich für eine Regionenänderung oder für den Wechsel zur guudcard mobility einfach an deine Arbeitgeberin oder an support@guudcard.com

Zurück